Rechtliche Hinweise

Kooperation, Interaktion und Informationsweitergabe

Während es rechtliche und ethische Einschränkungen hinsichtlich des von GOVCERT.LU zur Verfügung gestellten Informationsflusses gibt, so ist sich Letzterer dessen bewusst, dass Zusammenarbeit den Grundstein für das Internet gelegt hat und es seine Pflicht ist, einen Beitrag dazu zu leisten. Adäquate Maßnahmen sorgen dafür, dass die Identität der Klienten oder anderer Mitglieder, sofern erforderlich, geschützt wird. GOVCERT.LU wird allerdings nach seinem Ermessen Informationen zugänglich machen, wenn sie der Lösung oder Vermeidung von Sicherheitsvorfällen dienen.

GOVCERT.LU lässt der operativen Zusammenarbeit und dem Informationsaustausch zwischen Computer Emergency Response Teams und anderen Organisationen, die zu seinen Diensten beitragen oder sie nutzen könnten, größte Aufmerksamkeit zukommen.

GOVCERT.LU schützt sensible Informationen unter Beachtung der geltenden Bestimmungen und Vorschriften in Luxemburg. Insbesondere respektiert GOVCERT.LU die von der übermittelnden Stelle zugewiesene Kennzeichnung der schutzwürdigen Daten ("Kontrolle des Urhebers").

GOVCERT.LU benutzt das Traffic Light Protocol beim Informationsaustausch mit Teams, die diese Prozedur unterstützen, und wird die TLP-Vereinbarung respektieren.

Die Richtlinien über die Weitergabe von Informationen von GOVCERT.LU finden Sie hier.

Einen Vorfall melden

Wenn Sie den Vorfall anonym melden möchten, füllen Sie bitte das verschlüsselte PGP-Meldeformular aus.

> Melden
> Weitere Informationen